smart glass erleben.
Sonnenschutz im Fenster: Befreiter Ausblick für die eigenen vier Wände.
Was Endanwender und Nutznießer mit unserem smart glass erwartet.
Sonnenschutz im Fenster auf der Terasse

Es ist einer dieser traumhaften Sommertage: blauer Himmel, Sonne satt und warme Temperaturen. Draußen spürst Du die wohltuenden Sonnenstrahlen und genießt den Tag.

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten: Die Sonne und warme Sommerluft heizen die Zimmer auf und verschlechtern das Raumklima spürbar. Warm, stickig, unangenehm – wie schlecht die Raumluft ist, merkst Du im Büro nach wenigen Minuten beim Versuch, Dich auf das Meeting zu konzentrieren oder spätestens, wenn Du zu Hause schlafen gehen willst.

ec | smart glass | 2 dagegen ist weit mehr als die bessere Alternative dazu: Es bietet einen neuen Weg, wieder Herr über das Raumklima zu werden. Unser smart glass passt sich in seiner Licht- und Wärmedurchlässigkeit dynamisch an die aktuelle Sonneneinstrahlung und die Wetterverhältnisse an. Je stärker die Sonne scheint, desto weniger Sonnenenergie gelangt im Sommer in den Raum. Durch diese Anpassungsfähigkeit des Sonnenschutz-Fensters kann sich das Zimmer nicht so einfach aufheizen – das Raumklima bleibt den ganzen Tag über konstant angenehm. Der Dimmvorgang im Glas geschieht für das Auge kaum wahrnehmbar.

Und: Da ist nichts, was den Blick nach draußen stört – kein schief hängendes Rollo, keine altmodische Jalousie oder wartungsanfällige Markise. Nichts, was einsperrt – und trotzdem bleibt die Wärme draußen.
Bei angenehmer Raumluft den Blick in die Ferne schweifen lassen oder den Kindern beim Spielen im Garten zusehen. Drin sein heißt auch bei Sonne längst nicht mehr, Draußen verpassen zu müssen. Egal ob Zuhause oder im Büro: ec | smart glass | 2 befreit Deine Aussicht.

Smart sein heißt mitdenken. Das hört beim Dimmen gegen Sonnenwärme nicht auf, sondern beginnt genau hier: Während im Sommer der Sonnenschutz im Fenster gefragt ist, kann die Sonne im Winter durch die ungedimmten Scheiben in den Raum gelangen. So können die warmen Sonnenstrahlen auch in der kalten Jahreszeit genutzt werden und helfen, Energie zu sparen.

Dynamische Fensterverglasung ist damit die Antwort auf individuelle Umwelteinflüsse. Im Sommer agiert unser smart glass als Sonnenschutz im Fenster, im Winter als solare Energiequelle

Smart glass verbauen, Gebäudewert steigern.

Die Investition in zukunftsfähige Fassadenbausteine spiegelt sich auch im Gebäudewert wider. Wer die neue Generation smart glass schon heute einsetzt, sichert sich Wettbewerbsvorteile auf dem Immobilienmarkt und kann nachweislich höhere Preise erzielen.

Sie möchten mehr über smartes Energiemanagement, grandioses Raumklima und innovativen Sonnenschutz erfahren? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

„Wir sind begeistert von der dimmbaren Verglasung!“
Herr Born
Eigentümer Wintergarten
„ec | smart glass | ist eine zukunftsweisende Komponente für eine klassische Fassadenlösung aber mit High-Tech-Ansprüchen.“
Andreas Beccard
(Geschäftsführer Priedemann Fassadenberatung)